IPE

Lastnachweis Pitts Model 12

Im Studienmodul Projektmanagement Seminar gilt es als Projekt für das IP Plane, einen Lastnachweis der Flügel der Pitts Model 12 mithilfe einer CAD und FEM Lastberechnung zu erbringen.

Um eine Aussage über die Elastizität der verwendeten Holz-Douglasie Flügelbauteile machen zu können, wurden in einem 4 Punkt Biegeversuch das E-Modul aller Holme bestimmt. Anhand der ermittelten Werte des Biegeversuchs können die maximal auftretenden Spannungen im Flugzeug per Finite Elemente Analyse (FEA) simuliert werden.

Dafür wurden im CAD die Flügel der Pitts Model 12 nach Vorgabe der technischen Zeichnungen modelliert. Ober Flügel mit den unteren Flügeln mit seinen jeweiligen Rippen und Holme, sowie die Verbindung der Flügel durch die Struts durch Belastungen simuliert.

Für die Lastmodellierung wurde das CAD Modell in ANSYS konvertiert und anhand einer Belastungskennlinie nach den realen maximal möglichen Flugmanövern simuliert.

Als Ausarbeitung wird dem Luftfahrbundesamt in einer eigens angefertigten Dokumentation dargelegt, wie die Kennwerte der Belastungen ermittelt wurden und mit welcher maximalen Last das IP Plane, die Pitts Model 12 belastet werden darf.

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Standardmäßig sind alle externen Dienste deaktiviert. Sie können diese jedoch nach belieben aktivieren & deaktivieren. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung